Organigramm
Organigramm BÜRGER-HELFEN-BÜRGERN e.V. Hamburg
Wir unterstützen
Prima im Tide TV
Sponsoren für Hamburg TIDE TV im Job-Cafè Billstedt

Billstedt

Der Frühling ist da, die Sonne scheint, und da geht es auch in Hamburg wieder los mit den beliebten Grillwürstchen und den gut besuchten Straßenfesten. Das Team der FreiwilligenBörseHamburg war vom 24. bis 27. Mai 2018 auf den Beinen, um bei mehreren Veranstaltungen unter strahlendem Himmel über die vielen Möglichkeiten des freiwillig-ehrenamtlichen Engagements in unserer Stadt zu informieren.

Gestartet wurde am 24. Mai mit dem allseits beliebten Africa Day in Wandsbek. Team FreiwilligenBörseHamburg war vom 24. – 27. Mai mit Infomobil, Hüpfburg, Glücksrad, großen Legosteinen, der vom Alstervergnügen bekannten Kinderlounge samt buntem Kinderprogramm mit u.a. Kinderschminken, Malen, Gestalten und viel guter Laune vor Ort. Die Kinderlounge wird gesponsert von der Arbeitsgemeinschaft der Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften. Wir bedanken uns an dieser Stelle für diese Unterstützung. Der Africa Day, ein fast schon kultiges, kunterbuntes Fest, vollgefüllt mit guter Laune, zog sich 2018 wie jedes Jahr über mehrere Tage, in diesem Jahr vom 24. bis 27. Mai.

Weiter ging es für unser Team am 25. Mai, dem „Tag der Nachbarn“. Aus gegebenem An lass hatte die FreiwilligenBörseHamburg an diesem besonderen Tag gemeinsam mit ihrem Trägerverein BÜRGERHELFENBÜRGERN e.V. HAMBURG in gleich drei ihrer Standorte zum „Tag der offenen Tür“ geladen, um die Nachbarschaft hochleben zu lassen.

Ein weiteres Highlight fand am 25. Mai statt: der mehrmals jährlich durchgeführte Informations- und Bewerbungstag. Dieser wurde einst mit dem Ziel des Berufseinstiegs in Vollzeit ins Leben gerufen und kann mittlerweile auf nennenswerte Erfolge zurück blicken. Der Informations- und Bewerbungstag wird organisiert von SportJobs und der FreiwilligenBörseHamburg in Zusammenarbeit mit der SCHWARZE Personalmanagement GmbH.

Auch unser Job-Cafè in Billstedt hatte an diesem Freitag geöffnet und durfte sich u.a. über wissensdurstigen Besuch von Mitarbeitern der SBB Kompetenz GmbH freuen. Diese hatten unser Team im Job-Cafè Billstedt, Merkenstraße 4, aufgesucht, um sich über dessen effektive und effiziente freiwillig-ehrenamtliche Arbeit schlau zu machen. Ab und an wurde seitens der Mitarbeiter der SBB Kompetenz GmbH sogar gestaunt, z.B. als sich herausstellte, dass es für das Verfassen von Bewerbungen nicht unbedingt eines Kurses vom Jobcenter bedarf, sondern dass auch ehrenamtliche Hilfe zur Selbsthilfe, wie sie im Job-Cafè Billstedt angeboten wird, in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit führen kann. Wie jeden letzten Freitag im Monat seit vielen Jahren gab es auch diesmal ein von Unternehmern aus Billstedt gesponsertes kostenloses Frühstück für alle Anwesenden.

Den krönenden Abschluss des viertägigen Veranstaltungsmarathons machte ein ganz besonderes Event, nämlich das Stadtteilfest im Hammer Park Stadion vom 26. bis 27. Mai 2018. Auch hier war das Team der FreiwilligenBörseHamburg mit der Kinderlounge und vielen bei den jüngsten Hamburgern beliebten Attraktionen mit dabei.

Alles in allem entpuppten sich die vier Tage vom 24. bis 27. Mai 2018 als sehr erfolgreich verlaufene Zeit voller Aktivität zugunsten des Gemeinwohls in Hamburg. Alle Veranstaltungen waren sehr gut besucht, und das Team der FreiwilligenBörseHamburg freut sich nun auf die kommenden Termine. PS: Bis 29. Mai 2018 können sich Vereine, deren Arbeitsfeld „Inklusion & Integration“ ist, noch für eine kostenfreie Präsenz in den Colonnaden bewerben.

FreiwilligenBörseHamburg unterwegs für das Gemeinwohl

FreiwilligenBörseHamburg vom 24.-27. Mai 2018 unterwegs für das Gemeinwohl

Für eine Vergrößerung der Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild.

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Paten und Patinnen, sehr geehrte Interessierte und Engagierte,

im Rahmen unseres Projektes „Koordination der ehrenamtlichen Arbeit mit Geflüchteten im Raum Billstedt, Horn und Billbrook“ und der interkulturellen Arbeit sowie Ihrer Arbeit für diesen Bereich bietet die FreiwilligenBörseHamburg in Kooperation mit dem Institut für Human- und Islamwissenschaften zur Unterstützung Ihres Engagements eine Veranstaltungsreihe zum Thema Islam an.

Zu deren erster Veranstaltung möchte das Team der FreiwilligenBörseHamburg Sie hiermit einladen:

„Die Philosophie des Fastens im Monat Ramadan“
(Da der Monat Ramadan gerade ansteht, erscheint uns das Thema sehr aktuell.)

Wann: am Freitag, den 04.05.2018

Wo: Norderstr. 99, 20097 Hamburg; Institut für Human- und Islamwissenschaften

Uhrzeit: 16:00 – 18:30

Referent: Dr. Mohammad Razavi Rad

Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung für die erste Veranstaltung bis zum 02.05.2018 beim Team der FreiwilligenBörseHamburg

per Email an freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de

oder telefonisch unter 040 – 411 886 90.

————————————————————
Vorab schon als Ankündigung die Termine und Themen der nächsten Veranstaltungen.

„Familie und Kindererziehung aus islamischer Sicht“

Wann: am Freitag, den 06.07.2018

Wo: Norderstr. 99, 20097 Hamburg; Institut für Human- und Islamwissenschaften

Uhrzeit: 16:00 – 18:30

Referent: wird bei der Einladung noch bekannt gegeben

„Stellung der Frau aus islamischer Sicht“

Wann: am Freitag, den 05.10.2018

Wo: Norderstr. 99, 20097 Hamburg; Institut für Human- und Islamwissenschaften

Uhrzeit: 16:00 – 18:30

Referent: wird bei der Einladung noch bekannt gegeben

„Wahrheit und Toleranz in den Religionen (Christentum, Judentum und Islam)“

Wann: am Freitag, den 07.12.2018

Wo: Norderstr. 99, 20097 Hamburg, Institut für Human- und Islamwissenschaften

Uhrzeit: 16:00 – 18:30

Referent: wird bei der Einladung noch bekannt gegeben

Nachhilfe im Moschee-KellerIn einem islamischen Gotteshaus in Billstedt geben Studenten, Berufstätige und Rentner Förderstunden für Migranten

Der Förderunterricht zahlt sich aus – viele der Kinder haben binnen eines Jahres ihre Leistungen deutlich steigern können

Ein ähnliches Projekt startet im Februar in Hamm. Für viele Fächer werden aber noch ehrenamtliche Lehrer gesucht

Mehmet-Akif Tadik hatte große Schwierigkeiten in Englisch: Er verstand die Texte nicht richtig, schon kleine Aufsätze zu verfassen war eine zu große Herausforderung. In seinen Sätzen häuften sich die Fehler, und nicht selten fielen ihm die richtigen Vokabeln nicht ein. Damals schrieb der 15-Jährige oft Fünfen in Englischarbeiten. Damit sich seine Schulleistungen verbessern, schickten ihn seine Eltern vor einem Jahr zum Nachhilfeunterricht in der Sultan Ahmet Moschee in Billstedt. Hier wird Mehmet in hergerichteten Kellerräumen zusammen mit rund 30 anderen Schülern unterrichtet. Die Nachhilfe geben Studenten, Berufstätige und Rentner auf rein ehrenamtlicher Basis. Im Falle von Mehmet hat sich der Förderunterricht schon ausgezahlt: Nun schreibt er häufig Dreien in Englisch und kann dem Unterricht viel besser folgen.

Weiterlesen

Menschen stärken Menschen Engagement-Kampagne Mit Dir geht mehr!
Frank Horch
Referenzschreiben des Senators Frank Horch

Um das vollständige Referenzschreiben des Senators Frank Horch zu lesen, klicken Sie bitte auf das Bild.
Beitragsarchiv
Unsere Standorte
Die Standorte der FreiwilligenBörseHamburg
Mitmachen
Veranstaltungen der FreiwilligenBörseHamburg - Sei dabei!
Flyer & Rollup
Flyer FreiwilligenBörseHamburg Rollup der FreiwilligenBörseHamburg