Organigramm
Organigramm BÜRGER-HELFEN-BÜRGERN e.V. Hamburg
Wir unterstützen
Prima im Tide TV
Sponsoren für Hamburg TIDE TV im Job-Cafè Billstedt

Im Rahmen des Bundesprogramms Menschen stärken Menschen*** vermitteln und fördern wir Chancen-Patenschaften zwischen u.a. Geflüchteten und hier lebenden Menschen. Für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden über die Patenschaften hinaus Gastfamilien und Vormundschaften gewonnen.

Die FreiwilligenBörseHamburg vermittelt u.a. Vormünder, Patenschaften, Mentoren, Gastfamilien, ehrenamtliche Tätigkeiten, Dolmetscher, Sprachmittler für z.B. Besuche bei Ärzten und Behörden, Nachhilfe-„Lehrer“, Teilnahme an Social Days, Tandems uvm.

Im Job-Cafè | Billstedt-Hamm-Horn unterstützen wir Geflüchtete bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt sowie beim Finden einer Ausbildung oder eines Praktikums.

In unserer Engagement-Datenbank-Hamburg suchen wir u.a. nach Mentoren, Vormündern, Paten, Gastfamilien, Dolmetschern und Sprachmittlern für geflüchtete Menschen. Die Fähigkeiten und Sprachkompetenzen der Geflüchteten binden wir in unsere Arbeit mit ein, so dass es uns möglich ist, dadurch wiederum anderen Geflüchteten zu helfen, z.B. bei der Versorgung mit Lebensmitteln durch DIE TAFEL Rothenburgsort.

Dieses Vorgehen erweist sich als äußerst wertvoll und gewinnbringend für alle Beteiligten und fördert das Miteinander, in dem jeder seine Stärken und die eigene Wichtigkeit erkennen und Wertschätzung erfahren darf, ganz unter dem Motto „Menschen stärken Menschen„***.

*** Zielgruppen und Ziele des Programm „Chancenpatenschaften“

  • Bildungspatenschaften für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene: Lesepatenschaften, Hilfe beim Schulübergang, Schulabschluss, Übergang in Ausbildung / auf weiterführende Schulen, Fortbildungen, berufliche Eingliederung und Qualifikation
  • Migrantinnen und Migranten aller Altersgruppen: Sprachförderung, Schulabschluss, berufliche Eingliederung
  • Nachbarschaftshilfe: Mentoring zur Integration junger zugewanderter Menschen (Familien) in eine lokale Gemeinschaft; Unterstützung beim Ankommen, Orientierung, kultureller und sprachlicher Austausch durch gemeinsame Aktivitäten
  • Hilfe zur Selbsthilfe: Inklusionspatenschaften und weitere Integrationspatenschaften für Personengruppen mit besonderen Herausforderungen, z.B. Jugendliche aus betreuten Wohngemeinschaften, ehemals straffällige Jugendliche, besonders von Jugendarbeitslosigkeit bedrohte junge Menschen („Ausbildungsabbrecher“) etc.
  • Möglich ist auch, spezielle Patenschaftsangebote beispielsweise für Gruppen in Schulen oder Stadtteilen zu entwickeln, oder spezielle Angebote für Vorschuleinrichtungen zur Förderung der Sprachfähigkeit einzurichten, oder für Frauen mit Migrationshintergrund, die wenig Deutsch sprechen oder lesen können und damit von der gesellschaftlichen Teilhabe weitgehend abgeschnitten sind.
  • Es sind sowohl 1:1-Patenschaften als auch Gruppenpatenschaften (z.B. für eine Familie) möglich.

Menschen stärken Menschen Engagement-Kampagne Mit Dir geht mehr!
Frank Horch
Referenzschreiben des Senators Frank Horch

Um das vollständige Referenzschreiben des Senators Frank Horch - seit November 2018 a.D. - zu lesen, klicken Sie bitte auf das Bild.
Wir sagen DANKE!
Team FreiwilligenBörseHamburg bedankt sich bei seinen Unterstützern
Engagementwoche
Veranstaltungen der FreiwilligenBörseHamburg in der Woche des Engagements
Beitragsarchiv
Unsere Standorte
Die Standorte der FreiwilligenBörseHamburg
Mitmachen
Veranstaltungen der FreiwilligenBörseHamburg - Sei dabei!
Flyer & Rollup
Flyer FreiwilligenBörseHamburg Rollup der FreiwilligenBörseHamburg