BÜRGER-HELFEN-BÜRGERN e.V. HAMBURG

Organigramm

Organigramm BÜRGER-HELFEN-BÜRGERN e.V. Hamburg

Wir unterstützen

Prima im Tide TV

Sponsoren für Hamburg TIDE TV im Job-Cafè Billstedt

Nachbarschaft verbindet 2012

Zum dritten mal ist die FreiwilligenBörseHamburg als Kooperationspartner dabei.

Hier finden Sie alle Einzelheiten zu den Aktionstagen „Nachbarschaft verbindet“ 2012 »»

Über dieses Formular können Sie Ihre eigene Veranstaltung anmelden »»

Hier können Sie kostenfrei Werbemittel für Ihre Veranstaltung im Rahmen der Aktionstage anfordern »»

Die Teams der FreiwilligenBörseHamburg, der Job-Cafès Billstedt und Jenfeld sowie der PR Group der FreiwilligenBörseHamburg wünschen allen Partnern und Freunden ein entspanntes und schönes Osterfest!

Frohe Ostern!

Hamburg steht auf 2012

Hamburg steht auf - Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie mit einem Klick auf das Bild.

Die FreiwilligenBörseHamburg wünscht Ihnen erholsame und entspannte Weihnachten 2011 Unsere Teams der Freiwilligenbörse Hamburg und der Jobcafés Billstedt und Jenfeld wünschen Ihnen erholsame und entspannte Weihnachten.

Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit mit Ihnen und freuen uns diese gemeinsam in Zukunft weiter ausbauen zu können.

In Zeiten wie Weihnachten denkt der eine oder andere sicherlich auch über sein eigenes Engagement für das Gemeinwohl nach:

Wir können Sie nur bestärken, sich für das Gemeinwohl zu engagieren, es macht Freude.

Mit besten Wünschen die FreiwilligenBörseHamburg

Bernd P. Holst, Gaby Wrage, Gunda Schramm, Martin Hoyer, Miriam Schmidt, Christine Kosmol, Alexander Stahl, Manuela Stiebe, Monika Krüger, Gerold Brüning

und weitere Mitstreiter.

Aurubis

Um den Imagefilm von Aurubis zu sehen, klicken Sie bitte auf das Bild.

Aurubis das internationale Industrie – Unternehmen mit höhsten Umfeld-und-Energieeffizienzwerten unterstützt in unserer Metropolregion Sport – Schulen – Senioren.
Im Jobcafe-Billstedt haben uns die Vorstandsmitglieder des Unternehmens Aurubis auch schon persönlich unterstützt.

Das Weltunternehmen ist nicht nur weltweit tätig, nein hier am Standort auf der Veddel in der Metropolregion Hamburg werden seit Jahrzenten Mitarbeiter mit migratischem Ursprung als Kollegen geschätzt und gebraucht.

Ebenso ist eine gute betriebliche Ausbildung der nächsten Generation von Mitarbeitern ein sehr großes Anliegen für das Unternehmen Arubis und unsere Stadt!

Aurubis ist Spitze ! Wir sagen danke !

Team Jobcafe-Billstedt / Team FreiwilligenBörseHamburg

„Miteinander in Hamburg-Mitte“
Mit dem Bürgerpreis des Bezirks Hamburg-Mitte will die Bezirksversammlung auch in diesem Jahr Menschen auszeichnen, die sich für Integration einsetzen, damit aus Zugewanderten Einheimische werden. Für den Bürgerpreis in Betracht kommen dabei Menschen, die sich in den Bereichen Kultur, Soziales, Bildung, Sport und im Einsatz für demokratische Werte wie Toleranz und Teilhabe engagieren. Es können Menschen vorgeschlagen werden, die im Bezirk Hamburg-Mitte leben oder sich im Bezirk engagieren. Der Bürgerpreis wird bereits zum fünften Mal verliehen.

Bürgerpreis 2011

Integration in Hamburg-Mitte (Bild: Arnd Hemken)
In Hamburg leben über 480.000 Menschen mit Migrationshintergrund, davon allein 117.000 im Bezirk Hamburg-Mitte. Der Bezirk Hamburg-Mitte setzt sich in erheblichem Umfang für die Integration von Migrantinnen und Migranten ein – nicht zuletzt durch das erste von einem Hamburger Bezirk beschlossene Integrationsleitbild, die vom Bezirk Hamburg-Mitte angestrebte Partnerschaft mit dem Bezirk Izmir-Konak und durch den Bürgerpreis für die Arbeit mit Migrantinnen und Migranten.
Viele Migrantinnen und Migranten setzen sich für andere ein und engagieren sich für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger mit dem Ziel der Teilhabe aller an der Gesellschaft. Sie geben damit ein Beispiel für andere. Integration braucht solche Vorbilder.
Der Vorschlag muss durch überdurchschnittliches Engagement und die Vorbildwirkung der Vorgeschlagenen begründet sein. Vorschläge können von jedermann eingereicht werden.

Weiterlesen

Der Autor Sascha Wiese möchte mit seiner Geschichte kranken Kindern wieder neuen Mut einhauchen. Und das auf ganz persönliche Weise: Er besucht u.a. Kinder im Krankenhaus und liest ihnen aus seinem Mut-Märchen vor. Der Autor unterstützt das Mentoring-Projekt des Vereins „Bürger helfen Bürgern e.V.“ mit 2 Euro pro verkauftem Buch!

Menschen stärken Menschen Engagement-Kampagne Mit Dir geht mehr!

Frank Horch

Referenzschreiben des Senators Frank Horch

Um das vollständige Referenzschreiben des Senators Frank Horch zu lesen, klicken Sie bitte auf das Bild.

Beitragsarchiv

Unsere Standorte

Die Standorte der FreiwilligenBörseHamburg

Mitmachen

Veranstaltungen der FreiwilligenBörseHamburg - Sei dabei!

Flyer & Rollup

Flyer FreiwilligenBörseHamburg Rollup der FreiwilligenBörseHamburg